Der Si-Gung

Si-Gung Turan Ataseven ist der Gründer und Leiter der WTI.

Der seit 32 Jahren in Kampfkunst erfahrene Lehrer praktizierte – von Judo über Taekwondo und Boxen, bis hin zum Ringen, viele verschiedene waffenlose Kampfsportarten. Lange war er auf der Suche nach der richtigen Selbstverteidigung – bis er schließlich WingTsun fand. Seitdem macht er unermüdlich TA WingTsun.

Parallel dazu lernte er den philippinischen Waffenkampf (Escrima). Turan Ataseven hat in vielen Ländern bei der Polizei, beim Grenzschutz und Militär WT eingeführt, oder bei deren Programmen mitgewirkt. 1997 wurde Sifu Turan von seinem Si-Gung Leung Ting persönlich nach Hongkong eingeladen, um dort seine eigene Interpretation des WingTsun in China vorzustellen, wo er auch gleichzeitig zum Nationaltrainer der Türkei berufen worden ist. Im selben Jahr wurde er Meister im WingTsun.

Sifu Turan ist anderen Verbänden und Kampfkünstlern gegenüber sehr offen und pflegt gerne den freundschaftlichen Kontakt zu ihnen.

Er leitete mehrere Lehrgänge in anderen Verbänden und begeisterte auch andere Stile. Seine sehr dynamischen WingTsun Darbietungen brachten ihm in den Jahren seiner Laufbahn große Bekanntheit – sowohl innerhalb, als auch außerhalb Deutschlands

;

Krankenkassen unterstützen unsere Kurse z.B:
Wir bilden aus: Sport- und Fitnesskaufmann/frau
Anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK