Bodenkampflehrgang in Neustadt

p>Am Sonntag, den 17. November 2013, fand der zweite Bodenkampflehrgang dieses Jahres statt. Dieses Mal wurde der Lehrgang in der TA WingTsun Schule in Neustadt durchgeführt, unter der Leitung von Si-Fu Jörg.
Viele Schüler waren gekommen um an dem Lehrgang teilnehmen zu können. Sogar Schüler aus Hamburg wollten sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen und sind für den Bodenkampflehrgang nach Hannover angereist. Es waren wieder viele neue Gesichter dabei, denn für einige war es der erste Bodenkampflehrgang. Das Interesse am Bodenkampf steigt also stetig.
Ganz zu unserer Freude besuchte uns während des Lehrgangs SiFu Ahmed.
Der Lehrgang begann ganz traditionell mit der Begrüßung, danach ging es mit den ersten Aufwärmübungen los.

Nachdem sich alle aufgewärmt hatten, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe mit Schülern die schon einmal oder mehrmals einen solchen Lehrgang besucht hatten, eine andere Gruppe mit Schülern für die es der erste Bodenkampflehrgang war. Weil es für mich schon ein weiterer Lehrgang war, durfte ich in die Gruppe der “Fortgeschrittenen“.

Wir taten uns partnerweise zusammen und übten unseren Partner mit einen Beinhebel zu Boden zu bringen. Dann ging es weiter zu den Übungen am Boden. Von der richtigen Körperhaltung am Boden bis hin zum Armhebeln war vieles mit dabei.

Wieder einmal zeigte sich was für ein breites Spektrum der Bodenkampf hat und wie viele Variationen es bei den Hebeln gibt.

Der Lehrgang hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich wollte mich noch einmal bei meinem Si-Fu für dieses tolle Erlebnis bedanken.

Ich konnte wieder viel lernen und freue mich schon auf den nächsten Bodenkampflehrgang.

Jeder Schüler, der sich für den Bodenkampf interessiert, sollte sich den nächsten Lehrgang auf keinen Fall entgehen lassen.

Marcel K., TA WingTsun Seelze

zp8497586rq
zurück
Krankenkassen unterstützen unsere Kurse z.B:
Wir bilden aus: Sport- und Fitnesskaufmann/frau
Anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK