Gewaltpräventionswoche in der Realschule Seelze

Ob Mädchen oder Junge, ob schüchtern oder selbstbewusst in der Humboltschule Seelze nahm im Rahmen der Gewaltpräventionswoche jeder etwas für sich mit.

Neben dem Besuch der Polizei und einem Erste-Hilfe-Kurs konnten sich die Schüler der achten Klassen der Realschule beim TA WingTsun in Selbstverteidigung üben.

Unter Anleitung von Sifu Jörg Aschemann, Schulleiter der TA WingTsun Schulen Seelze, Garbsen und Neustadt, lernten die Schüler erste Grundlagen der Kampfkunst kennen.

Sifu Jörg und sein Team waren für eine Woche lang in der Realschule eingeladen. Hierbei konnte vom Erkennen einer Konfliktsituation über deeskalierende Verhaltensweisen bis hin zu körperlich aktive Übungen jeder mit jedem üben. „Ein uns wichtiger Punkt ist neben der eigentlichen Kampfkunst den Schülern einen gemeinsamen Interessenpunkt zu bieten und somit auch zur Völkerverständigung beizutragen“, erklärte Sifu Jörg.

Hierbei hatten alle Teilnehmer sichtlich viel Spaß, lernten einander in ganz neuen Situationen kennen und steigerten ihr Bewusstsein für Gefahren.

zurück
Krankenkassen unterstützen unsere Kurse z.B:
Wir bilden aus: Sport- und Fitnesskaufmann/frau
Anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK