Leine Zeitung zu Gast in Seelze

20120726-042604.jpg

Bis hier hin und nicht weiter: Kinder lernen, sich selbst zu verteidigen SEELZE. „Halt, stopp“, ruft Luisa energisch. Ruckartig streckt das junge Mädchen ihre Arme schützend vor Ihren Körper, als Dominik Fischer auf sie zukommt. Die Sechsjährige hat gestern Mittag an einem Selbstverteidigungskurs teilgenommen – TA Wing Tsun nennt sich der Kampfstil, der seine Wurzeln in China hat. „Es geht vor allem um Selbstbehauptung, selbstbewusstes Auftreten und darum zu lernen, Situationen richtig Einzuschätzen“, erläutert Fischer, der den Kursus leitet. Mit Hilfe von Rollenspielen und Übungen vermittelt er die Grundkenntnisse des Sports: TA Wing Tsun ist eine offensiv ausgerichtete Verteidigungsform, bei der der gesamte Körper eingesetzt wird. Dabei geht es weniger um Kraft, mehr um die richtigen Bewegungen und die Technik. Auch Leonardo hat fleißig geübt: „Ich will lernen, mich zu verteidigen und es baut mein Selbstbewusstsein auf.“ Der Schnupperkurs ist ein Angebot des Ferienpasses. Die TA Wing Tsun Schule Seelze bietet fiir 5€ Euro pro Person eine zweite Auflage am Dienstag 14. August, von 12 bis 14 Uhr an. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16
Jahren können sich bei Dominik Fischer unter der Telefonnummer (0173) 5840007 anmelden.

zurück
Krankenkassen unterstützen unsere Kurse z.B:
Wir bilden aus: Sport- und Fitnesskaufmann/frau
Anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK